Über das Label Gas Bijoux


Bereits seit über 40 Jahren bestimmt GAS Bijoux die Trends der High-Class Fashion Jewelry.

Individualität und Kreativität bewies der Gründer und diplomierte Schmuckdesigner bereits zu Beginn seiner Karriere, als er Ende der 60er-Jahre an den Stränden von Saint Tropez seine ersten Schmuck-Kreationen zum Kauf anbot. Inspiriert von den Armbändern der Hippie-Bewegung, Indiens filigranen Handarbeiten, Mexikos Farbenvielfalt und New Yorks einzigartiger, immerwährender Eleganz, kreierte André Gas bereits damals den einzigartigen Stil des Labels GAS Bijoux.

Bereits 1971 eröffnete er seine erste Boutique in Saint Tropez. Es folgen Dependancen in den Metropolen New York, Paris, Mailand und in seiner Heimatstadt Marseille, in der sich auch sein Atelier befindet.

Durch den Einsatz neuer Produktionstechniken, die der Künstler auf diversen Reisen rund um den Globus kennenlernen durfte, entwickeln André Gas sowie seine Tochter Marie und sein Sohn Oliver den Stil von GAS Bijouxsukzessive weiter. Das Unternehmen wächst schnell zu einer der führenden Modeschmuckmarken der Welt heran.

Das gleichzeitige Festhalten an traditioneller Schmuckherstellung sowie handwerklichen Fähigkeiten wie Politur per Hand, filigrane Gravuren sowie Schmuck-Stickereien bringen GAS Bijoux 2006 das renommierte französische Siegel „Unternehmen des lebendigen Erbes“ ein.

Wir freuen uns, nun seit mehr als 30 Jahren GAS Bijoux exklusiv in München vertreten zu dürfen - denn mit GAS Bijoux holen wir das ganz besondere französische Flair in die bairische Metropole.

 

Jetzt GAS Bijoux auf Fourthdimension.de entdecken